Portrait

Mein Hintergrund: Ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Abschluss Diplom-Kauffrau an der Universität Lüneburg (heute Leuphana), eine Systemische Coaching Ausbildung bei AETK, ein Abschluss als Hypnose Master sowie ein Zertifikat in Personzentrierter Gesprächsführung nach Rogers.
Mein Fundament: Zehn Jahre bei Airbus Operations GmbH – Customer Service, Assistentin des Personaldirektors, HR Business Partner, zuletzt Personalleiterin. Danach Spezialistin für HR Themen bei der Porsche Consulting. Fundierte Erfahrungen in freiberuflicher Tätigkeit im operativen Personalmanagement für die Drägerwerk AG und Montblanc GmbH sowie als Beraterin im KMU Umfeld. Aktuell in fester Anstellung mit einem 90% Vertrag als HR Director Headquarters bei Montblanc in Hamburg.

Meine Expertise:

  • Kooperative Mitarbeiterführung
  • Vielfältige Erfahrungen im operativen Personalgeschäft
  • Kenntnisse diverser HR Instrumente wie Zielerreichung & Bonusbewertung, Talent-Management, Führungskräfteentwicklung, Gesundheitsmanagement, Arbeitsrecht und Rekrutierung
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Begleitung von Reorganisationen inkl. Change Management
  • Moderation zahlreicher Workshops
  • Tiefgehende Kenntnisse im Thema Frauen in Führungspositionen.

Meine Initiativen: Gründerin zweier professioneller Netzwerke in der Airbus Operations GmbH. Ehrenamtliche Tätigkeit als Coach für die bonding studenteninitiative e.V. Aktives Mitglied im Netzwerk Intrinsify me. 
Meine Leidenschaft: Business Coach seit 2011.
Mein MBTI Profil: ESFJ.
Meine 5 Gallup Stärken: Höchstleistung, Einzelwahrnehmung, Ideensammler, Wissbegierde, Bindungsfähigkeit.
Meine Interessen: Neue Arbeitswelt und Systemtheorie, Inspiration und Neues lernen, Reisen, Fotografieren, Lesen.

Wie ich mit Privatpersonen arbeite: Sofern nach einem kostenlosen Erst-Gespräch die Chemie zwischen uns stimmt, klären wir zunächst Ihre persönliche Zielsetzung. Ich teile Ihnen eine Referenzsumme als Anhaltspunkt mit. Sie entscheiden, was es Ihnen wert ist und was Sie sich leisten können und legen eigenständig fest, was Sie mir zahlen möchten. Sie teilen mir mit, ob es Ihnen lieber ist, gesiezt oder geduzt zu werden.

Wie ich mit Unternehmen arbeite: Ich erarbeite mir über Fragen ein Verständnis über Ihr Ziel und das gewünschte Ergebnis. Sobald wir uns inhaltlich einig sind, nenne ich Ihnen einen fairen Stunden/Tagessatz oder Sie machen mir ein faires Angebot anhand der Ihnen vorliegenden Kenntnisse über übliche Stunden/Tagessätze, die Sie zahlen. Ich bevorzuge Verhandlungen auf Augenhöhe.